• Slideshow01

    Eva-Anne Schneider

    Reiten mit Spaß, Ziel und Hintergrundwissen.
    Individueller Reitunterricht je nach Altersgruppe, Leistungsstand und Zielsetzung.

  • Slideshow01

    Eva-Anne Schneider

    Reiten mit Spaß, Ziel und Hintergrundwissen.
    Individueller Reitunterricht je nach Altersgruppe, Leistungsstand und Zielsetzung.

Ausschreibung Reitabzeichenlehrgang mit Prüfung, Reitabzeichen 9-3 / Basispass

!!Teilnehmer aus anderen Vereinen sind herzlich willkommen!!

Prüfungstermin:

Samstag, der 11.03.2017

Vorbereitung:

Theorie + Bodenarbeit im Februar 2017
Dressur + Springen: je zwei Trainingstermine in der letzten Februarwoche und der ersten Märzwoche 2017

Ort:

RFV Bad Wurzach
www.rfv-bad-wurzach.de

Lehrgangsleitung:   

Eva-Anne Schneider
Trainer A Reiten Leistungssport (FN)

Leistungen:

Vorbereitung auf die Prüfungsinhalte beim praktischen Reiten, Erarbeitung der Dressuraufgaben bzw. des Parcoursspringens

Theorieunterricht & Prüfungsvorbereitung Bodenarbeit gem. APO

Kosten:

Basispass 40 Euro zzgl. Prüfungsgebühren (35 Euro)
RA 9-6 80 Euro zzgl. Prüfungsgebühren (35 Euro)
RA 5-3 120 Euro zzgl. Prüfungsgebühren (60 Euro)

(Die Prüfungsgebühren beinhalten Kosten für LK-Abgabe u. Bearbeitungsgebühren Landesverband; Abzeichen u. Urkunden;
Richterhonorar u. Fahrtkosten Richter)

Diese o. g. Angaben sind nur ein Anhaltspunkt – die endgültigen Kosten sind abhängig von der Gesamtteilnehmerzahl und können sich noch ändern; je mehr Teilnehmer, umso günstiger.

Teilnehmerzahl:

Reitabzeichen: mindestens 10
Basispass: mindestens 5

Anmeldeschluss: 31. Januar 2017
Bei Fragen sowie zur Anforderung des Anmeldeformulars bitte bei Eva Schneider melden unter 0170 29 87 571 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Die neuen Jugendvereinsmeister 2016 stehen fest

Am 13. November fanden beim RFV Bad Wurzach die zweiten Meisterschaften der Reiterjugend statt. In drei verschiedenen Prüfungen traten die Jugendlichen an, um den Titel zu ergattern, während die Zuschauer und Fans mit Kaffee, Kuchen, Glühwein und Punsch im Reiterstüble bestens versorgt wurden.
Leonie Riedle sicherte sich den Sieg im Springreiterwettbewerb mit ihrem Pony Doriana. Im Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp konnte Tina Grandl mit Halli-Galli den Titel erringen. Den Reiterwettbewerb Schritt-Trab entschied Jessica Roggors auf Karl-Gustav für sich.

Weitere Platzierungen:
Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp:
1.) Tina Grandl (Halli-Galli)
2.) Fabian Gindele (Malu)
3.) Marco Menig (Ceyto)
4.) Judith Rechsteiner (Cash)
5.) Leon Waizenegger (Colando)
6.) Selin Gronau (Cash) und Laura Heinrich (Lordi)

Springreiterwettbewerb:
1.) Leonie Riedle (Doriana)
2.) Julia Gindele (Mandy)
3.) Mara Feirle (Lucille)

Reiterwettbewerb Schritt-Trab:
1.) Jessica Roggors (Karl-Gustav)
2.) Zoe Schmid (Cash)
3.) Milena Schön (Lordi)
4.) Kim Brauchle (Sunny)